New Mobility on the Blog


Du arbeitest in verschiedenen Lebensbereichen mutig und konsequent an einer Veränderung, die für driversity interessant ist? Du kennst best practices und hast Insights aus deinem Unternehmen? Hier auf dem Blog machen wir deine Geschichte und Motivation für eine enkeltaugliche Welt sichtbar.

Schreib' uns an driversity@deutschebahn.com

#einfachmalmachen #Umdenken #Perspektivwechsel #driversityverbindet

ReCycling Tour 2021 – Manu Delagos nachhaltige Konzert-Tournee

Der österreichische Musiker und Komponist Manu Delago war on Tour. Und zwar nachhaltig! Nicht nur die Anreise zu den Konzerten wurde mit Muskelkraft erreicht; nein, auch die benötigte Energie in Form von Strom für Licht, Sound und Ton wurde…

Workation – Wie lassen sich Arbeit und Urlaub sinnvoll verbinden?

Gerade Freiberufler nutzen den Vorteil, dass sie ihre Arbeit digital erledigen können und nicht an einen bestimmten Ort gebunden sind. Und ganz ehrlich: Wer würde nicht lieber von Mallorca, Bali oder Kapstadt aus arbeiten?

Flexibel, sorglos und bewusst reisen: Warum Caravaning perfekt zu unserem Zeitgeist passt

Während einer Pandemie in den Urlaub fahren – das war und ist für manche mit einem mulmigen Gefühl verbunden. Dabei ist es durchaus möglich, im Sommer 2021 sicher und verantwortungsvoll zu reisen. Am Ende kommt es, wie so oft im Leben, auf das „Wie“…

Bewusst nachhaltig Reisen – So kann es klappen!

driversity hat ein paar Urlaubsberichte, Tipps und Links zusammengestellt. Lasst Euch inspirieren und mitreißen von Geschichten, um den Urlaub mal anders gestalten. #Sommer # Urlaub #einfrachmalmachen #umdenken

Reise- und Freizeitmobilität im Spannungsfeld von Nachhaltigkeit und Revenge Travel

Reise- und Freizeitmobilität im Spannungsfeld von Nachhaltigkeit und Revenge Travel – (un-)wissenschaftliche Anmerkungen eines Touristikers

Agile Mobilität unter „New Work“-Bedingungen nach Corona

Im driversity-Interview Jan-Moritz Jericke ist Geschäftsführer von PROJECT CLIMATE und begleitet Organisationen bei der Transformation ihrer Mobilität. Auch in der vorherigen Position als Teamleiter Vertrieb und Unternehmenskunden bei atmosfair…

Be the change !

Wir möchten weiterhin die Mobilitätswelt nachhaltig positiv verändern. Aber wie? Bedarf es dazu DIE 100% perfekte Lösung – und wie lange müssen wir noch darauf warten?

Wie James Clear in seinem Besteller Atomic Habit beschreibt, sind kleine Schritte oftmals der bessere, wenn auch nicht leichtere Weg. Jeden Tag „nur“ 1% besser werden, das eigene Verhalten geduldig hinterfragen, anpassen und die Zusammenhänge im System erkennen führen zu einer exponentiellen Verbesserung.

„Wir müssen Menschen das Gefühl geben, dass der Wandel nicht mit ihnen passiert, sondern, dass sie Treibende des Wandels sind. Dass sie AkteurInnen eines Wandels einer besseren Welt sind.


– Dr. Arndt Pechstein, Autor von Future Skills –

everyworks – Interviewpartner Burkhard Rönnefarth & Bastian Boss

everyworks – dein Office für unterwegs Mit everyworks verknüpft die Deutsche Bahn Mobilität mit Arbeiten. everyworks bietet einen ruhigen Platz zum konzentrierten Arbeiten am zentralsten Ort der Stadt, direkt am Bahnhof. Einfach on-demand per App…

Gemeinsam. Innovativ. Nachhaltig. Der Traum von einer nachhaltigen Stadtgesellschaft

Die Welt ein Stück besser machen – das war der Gedanke, mit dem die Neue Effizienz 2012 an den Start ging: ein Zusammenschluss der regionalen Stadtwerke und Wirtschaftsförderungsgesellschaften, der Bergischen Universität Wuppertal sowie weiteren…

Können New Work und Digitalisierung Treiber nachhaltiger Mitarbeitermobilität sein?

Können New Work und Digitalisierung Treiber nachhaltiger Mitarbeitermobilität sein? Diese Frage wurde im zweiten „driversity Talk 5 vor 10“ mit unterschiedliche Menschen und Facetten beleuchtet. Der Moderator Kai Helfritz (DGFP) führte seine Gästen…

Aktionen & Veranstaltungen

08.11.2022, 9:30-16:00Uhr

»driversity Netzwerktreffen - Verstehen. Umdenken. Gestalten!«

Das ist das Motto unseres virtuellen driversity Netzwerktreffens am 8. November 2022.

Wir freuen uns auf Dr. Arndt Pechstein, der durch das Programm führt.
In der Keynote erklärt Janine Steeger (Green Janine) „Wie Nachhaltigkeit die Zukunft des Arbeitens prägt – und warum unsere privaten Bemühungen sich auszahlen werden“.

Also gleich das „date saven“ und registrieren.

Info & Anmeldung

24.11.2022, 19:00Uhr

»Common Ground @Factory Hammerbrooklyn«

Das Quotas Meetup und driversity – die Netzwerkinitiative für nachhaltige Mitarbeitenden Mobilität – gestalten gemeinsam ein neues Veranstaltungsformat:

Zwei Referent*innen, zwei Positionen, zwei Wege –
ein gemeinsames Ziel: die Mobilitätswende!

Herzlich Willkommen zu Common Ground!

Info & Anmeldung

Green Janine – I want to make you green

Der Weg zu einer Mobilität ohne eigenes Auto war hart für mich. Ich bin auf dem Land aufgewachsen. Einen Führerschein zu haben und mit irgendeiner Klapperkiste von Dorfdisco zu Dorfdisco fahren zu können war dort der Inbegriff von Freiheit. Wer vom…

Wenn der Zweitwagen zur Last wird

driversity ‘On Air’ mit Ralf Kleemeyer (Toyota Kreditbank GmbH) im Gespräch zu Lastenrad. Er und seine Familie ersetzen den Zweitwagen durch ein Lastenrad. Er spricht mit uns über seine Erfahrungen und Erlebnisse.

M.A.S.E. – Mikro-Abenteuer-Schlüssel-Erlebnis

Whassup? Ich bin Christina, Urberlinerin ©1981 und seit letztem Jahr Mitglied im Strategischen Kunden- und Projektmanagement der DB Vertrieb GmbH: Team ‚driversity‘. Nach kurzem Beschnuppern der Themen und Kollegen wurde mir direkt der „3M-Hut“ zur…

Mikromobilität verändert unsere Städte

Unsere driversity Trendbeobachter Katrin Roubanis, Romeo Suleiman und Frederic Sattler (v.l.n.r.) haben mit Laura Gebhardt, Wissenschaftlerin in der Abteilung Mobilität und urbane Entwicklung des Instituts für Verkehrsforschung Deutsches Zentrum…

HyCologne im Interview

Der Klimawandel ist für uns immer deutlicher zu spüren: In den Gebirgsketten schmelzen die Gletscher, in der Arktis und Antarktis die Eisflächen. Der Meeresspiegel steigt langsam, Starkregen und Dürren treten immer häufiger auf und die Luftqualität…

Mein neuer kleiner EQ Smart

Mein Name ist Ramona, seit 2014 arbeite ich im Strategischen Kunden- und Projektmanagement – DB Vertrieb GmbH. Privat versuche ich Nachhaltigkeit in meinen Alltag zu integrieren. Ich bin allerdings kein Vegetarier und Veganer, kaufe aber bewusst…

Mitarbeiteraktion EnBW – Ein Praxisbericht

Die EnBW bietet eine Mitarbeiteraktionen im Bereich Elektromobilität. Die Mitarbeiter haben die Möglichkeit durch Gehaltumwandlung ein e-Auto zu leasen. Es gibt sechs verschiedene e-Modelle. Derzeit wurden schon 600 Fahrzeuge geleast. Auch Siegfried…

Wir fahren e(h) nach Mallorca

Jörg Welke arbeitet als Projektmanager Innovation bei der Berliner Agentur für Elektromobilität eMO, die Teil der Berliner Wirtschaftsförderung Berlin Partner ist. Er ist ein Vordenker und Tester, so hat er 2012/13 das Effizienzhaus Plus gemeinsam…

Antrieb ist Bewegung – Bewegung ist Antrieb

Szenekenner Gebhard Cramm gibt einen Überblick und teilt mit driversity seine (über 30 jährige) Erfahrung mit Elektro- und Wasserstoffmobilität sowie weiteren Alternativen.

365°. Mobilität. Leben. Mit der Toyota Kreditbank

Manchmal braucht es keinen Paukenschlag – einige Anfänge, die Großes versprechen, beginnen oftmals recht unspektakulär: Ein Mitarbeiter der Toyota Kreditbank GmbH (TKG) stieß im Netz auf einen Artikel über driversity. Daraufhin nahm die Bank Kontakt…

Energiewende. Sicher. Machen.

Seit der ersten Stunde als Teilnehmer mit an Bord – und jetzt neuer Partner von driversity: EnBW möchte mit geballter Netzwerk-Power das Thema Elektromobilität in Unternehmen nach vorne bringen. Wir freuen uns auf eine Partnerschaft mit viel…

„Wir müssen viel optimistischer und radikaler sein“

Wenn ein Virus die Welt lahmlegt, beamen wir uns einfach zu unseren drivern ins Homeoffice: „driversity unplugged“ – so verlief die erste virtuelle driversity-Veranstaltung.